DODO (CH)

DODO (CH)

Contact

Shows

7. Jul 2022 Grüpelturnier Wiesendangen
Wiesendangen, Schweiz
9. Jul 2022 Kleinstadt Open Air Walenstadt
Walenstadt, Schweiz
27. Aug 2022 100 Jahre FC Wetzikon
Wetzikon, Schweiz

Info

Bereits seit 1999 ist Dodo als Musiker tätig. Als Rapper brachte er seine erste EP mit der Hip-Hop Gruppe Heimlich Pheiss auf den Markt, worauf weitere Rap-Alben mit der Gruppe Doppelganger folgten.

2006 veröffentlichte er als Dodo sein erstes Soloalbum «Endlich», gefolgt von zwei weiteren Alben und dem Song «Plan B (Allstars Remix)», der den 4. Platz beim Protestsongcontest in Wien belegte.

Spätestens seit Dodos bisher grösstem Hit «Hippie-Bus» kennt ihn die ganze Schweiz: Die Single hielt sich monatelang in den Charts und erreichte Platinstatus, das dazugehörige Album «Anti Brumm» stieg auf Platz 2 der Schweizer Hitparade ein und erlangte Goldstatus.

Dodos Album «Pfingstweid» erschien 2017 und ist eine Hommage an sein «Success Club Studio», welches im Folgejahr abgerissen wurde. Ein Studio, in welchem die Stars der Schweizer Musikszene ein- und aus gingen. Steff la Cheffe, Lo & Leduc, Nemo, Dabu Fantastic, Rita Roof, Marc Sway, De Luca & Carla Puccini werden auf diesem musikalischen Meilenstein gefeaturet. Dodo erlangt mit den Singles «Zürimaa» und «Brütigamm» sowie dem gesamten Album Goldstatus in der Schweiz.

Mit seiner Band ist er konstant auf Tournee in der Schweiz und im nahen Ausland. Seine Energie-geladenen Live-Shows haben ihn zu einem beliebten Headliner diverser Festivals gemacht.

Latest Release

Album: «Pass»

Das neuste Album «Pass» ist der musikalische Beweis für Dodos positives Gedankengut und dafür, dass ihn nichts und niemand auf seinem Weg aufhalten kann. Aus jeder Not wird eine Tugend gemacht und so bewegte der Abbruch seines Studios den Zürcher Hit-Produzenten und Musiker dazu, sich auf zu neuen Ufern zu machen – auf die Suche nach Ideen, neuen Klängen, Rhythmen und Geschichten. «Wenn ihr mein altes Studio dem Erdboden gleichmacht, wird mein neues den Erdball umreisen. Ich bau mir mein Studio in einen Schiffscontainer und zieh mit ihm um die Welt». Gesagt, getan.

Im Frühjahr 2020 hätte das grosse Abenteuer gestartet, denn der Plan war klar: Dodo wird mit seinem «Ministry of Good Vibes» Container die Weltmeere überqueren und den Weg nach Afrika zu seinen Wurzeln finden. Aber wie das Leben so ist, wenn man denkt, man habe alles im Griff, kommt das Schicksal – in diesem Fall namens Corona – und wirft den Plan über den Haufen. So erzählt das Album «Pass» die Geschichte der Container-Reise, die statt nach Afrika ans Meer in die Schweizer Alpen hinauf ins Wolkenmeer führte und veranschaulicht dadurch bestens, dass das Leben eine Einstellungssache ist und bleibt.

Mittels originellem Sprachspiel und musikalischer Vielfalt entstand mit dem Album «Pass» ein Werk über die Reise, Freundschaft, das Vermissen, das Hoffen, die Energie der Berge, die Stille, die kühle, frische Luft, die Gletscherseen, das Alleinsein, die Weitsicht, die Schneestürme und die Berghüttenwartin. Co-Produzent Big J und Dodo spiegeln bewusst diese Atmosphäre der Bergwelt auf musikalischer Ebene wider. Die Kraft der Erdanziehung, die man in der Höhe auf 2500 M.ü.M. stärker wahrnimmt als im Flachland, wird durch fette Basslinien zum Ausdruck gebracht. Die schlanke Instrumentalisierung hingegen repräsentiert die karge Gletscherlandschaft. Hier gilt es: Weniger ist mehr. Das Freiheitsgefühl und die Weitsicht über Täler und Berge, äussert sich in den Streichern und den Synthesizer-Linien.

Dodo nimmt die Hörer mit auf eine dramaturgische Odyssee über die Pässe der Schweiz und so repräsentiert jeder der 11 Songs eine neue Station seines Abenteuers. Das Album stieg direkt auf Platz 1 der Schweizer Album Charts ein.

Highlights (Auszug)

> Auftritte bei der Schweizer Staffel von «Sing meinen Song»
> Hit „Hippie-Bus“ monatelang in den Charts, Platinstatus
> Album «Pass»: Platz 1 der Schweizer Hitparade
> Reise durch die Schweizer Alpen mit dem «Ministry of Good Vibes Container»

Music